Was Sie vor der Einstellung eines Heiminspektors wissen müssen

wissen mussen heiminspektors einstellung eines

Herzliche Glückwünsche! Sie haben ein Angebot gemacht , ein Haus zu kaufen , und es wurde angenommen! Jetzt ist es Zeit für eine Hausinspektion, um sicherzustellen, dass Sie bereit sind, mit dem Kauf voranzukommen.

Die meisten potenziellen Käufer von Eigenheimen entscheiden sich dafür, eine Inspektion als eine Bedingung in den Kaufvertrag aufzunehmen. Es ist ein weiser Schachzug. Das letzte, was Sie wollen, ist ein Haus zu kaufen, ohne zu merken, dass es ein bedeutendes Fundament oder Dachproblem gibt.

Wenn Sie zum ersten Mal ein Haus kaufen , wissen Sie wahrscheinlich nicht, worauf Sie bei einem Inspektor achten müssen, oder Sie wissen sogar, wie Sie den richtigen auswählen sollten. Hier sind ein paar Dinge, die Sie suchen und beachten müssen, bevor Sie einen Home Inspector einstellen.

Fragen Sie nach Empfehlungen und überprüfen Sie die Bewertungen

Wem vertraust du am meisten? Höchstwahrscheinlich sind es deine Freunde und deine Familie. Wenn Sie Heiminspektoren in Ihrer Gemeinde untersuchen, möchten Sie Inspektoren erreichen, die Ihre Freunde und Familienmitglieder empfehlen und denen Sie vertrauen.

Wenn Sie einen Freund und ein Familienmitglied haben, die kürzlich ein Haus gekauft haben und von ihrem Inspektor beeindruckt waren, könnten sie ein guter Kandidat sein. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise mit mehreren Inspektoren sprechen müssen, bevor Sie sich für das entscheiden, mit dem Sie sich wohl fühlen.

Als nächstes überprüfen Sie ihre Bewertungen. Durchsuchen Sie Bewertungen auf Websites wie Angie’s List , Yelp und Google. Sie sollten in der Lage sein zu bestimmen, ob der Inspektor durch die Arten von Bewertungen, die Sie sehen, gut zu Ihrem Zuhause passt.

Interview Ihre potenziellen Kandidaten

Sobald Sie einen seriösen Inspektor im Sinn haben, wenden Sie sich an sie. Es gibt mehrere Fragen, die Sie überprüfen sollten, bevor Sie fortfahren. Hier sind einige Fragen, die Sie Ihrem Inspektor stellen sollten, bevor Sie sie einstellen.

Sind Sie zertifiziert und lizenziert? Einige Staaten benötigen keine Zertifizierung oder Lizenz. Die meisten neuen Hauskäufer suchen jedoch nach einem zertifizierten Inspektor. Wenn Ihr Heiminspektor über eine Zertifizierung oder Lizenz verfügt, wissen Sie, dass sie professionell ausgebildet wurden und die Kursarbeit absolvieren mussten.

Sind Sie versichert und verbunden? Durch eine Versicherung ist der Hausinspektor in dem Fall versichert, dass ein Fehler in seinem Inspektionsbericht vorliegt und der neue Hausbesitzer beschließt, rechtliche Schritte einzuleiten. Zum Beispiel, wenn der Inspektor vermisst etwas, das kostet Tausende von Dollar in Reparaturen und der Inspektor keine Fehler und Unterlassungen Versicherung trägt , haftet der Käufer und muss für die Korrektur des Fehlers bezahlen.

Sind Sie ein Vollzeit-Hausinspektor? Wenn sie es sind, dann wissen Sie, dass die Nachfrage nach ihren Dienstleistungen hoch genug ist, um davon zu leben, was darauf hindeutet, dass sie gut darin sind, was sie tun.

Wie lange dauert die Inspektion? Wenn es weniger als zwei Stunden dauert, verbringt der Hausinspektor möglicherweise nicht genug Zeit für eine gründliche Inspektion.

Werden Sie einen vollständigen Bericht über die Inspektion vorlegen? Was beinhaltet dieser Bericht? Enthält es Bilder? Hast du eine Probe? Wie lange dauert es, bis ich es bekomme? Wenn Sie nach einem Beispiel suchen, können Sie feststellen, ob Sie den Berichtsstil verstehen können. Außerdem sollten Sie in der Lage sein, innerhalb von 24 Stunden nach der Inspektion einen Bericht zu erhalten (in Erwartung von Tests, die länger dauern).

Sind Sie Mitglied eines Berufsverbandes der Hausinspektoren? Zu den größten Verbänden gehören das Nationale Institut für Bauinspektoren (NIBI) , das American Home Inspectors Training (AHIT) , die American Society of Home Inspectors (ASHI) und der National Association of Home Inspectors (NAHI) . Wenn sie Mitglieder einer dieser Organisationen sind, fragen Sie nach ihrer Mitgliedsnummer.

Wie halten Sie Ihr Fachwissen auf dem neuesten Stand? Welches Training hast du? Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie ernst und professionell der Home Inspector ist. Ein guter Inspektor wird auf dem Laufenden bleiben.

Kann ich Namen und Kontaktinformationen Ihrer letzten drei Referenzen erhalten? Sie interviewen diese Person wirklich für einen Job. Es macht Sinn, dass Sie Ihre Due Diligence tun, bevor Sie ihnen einen so großen Kauf anvertrauen.

Achten Sie auf rote Fahnen

Sie müssen während der Inspektion anwesend sein. Wenn der Inspektor darauf besteht, dass Sie nicht dort sein müssen, kann dies eine rote Flagge sein. Sie sollten mit ihnen durch Ihr baldiges Zuhause gehen und alles beobachten, was sie als Problem oder potenzielles Problem sehen.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einige Reparaturen zu Hause benötigen. Fragen Sie bei Ihrem Gespräch mit Ihrem potenziellen Inspektor, ob sie Reparaturen aufgrund der Inspektion durchführen können. Wenn sie ja sagen, möchten Sie vielleicht ihre Motive für die Inspektion in Frage stellen, da dies als Interessenkonflikt angesehen wird.

Verstehen Sie, was Ihre Hausinspektion nicht abdecken wird

Vor Ihrer Hausbesichtigung kann es eine gute Idee sein zu verstehen, was Ihre Hausinspektion nicht abdecken wird und was nicht. Sie können den Standard der Praxis sowie den Ethikkodex für Heiminspektoren lesen, der von der American Society of Home Inspectors zur Verfügung gestellt wird. Beide Veröffentlichungen geben Ihnen Richtlinien für das, was Sie von Ihrer Hausinspektion erwarten sollten.

Die meisten Gegenstände, die Sie von einer Inspektion zu Hause erwarten können, sind visuell. Meistens tauchen die Hausinspektoren nicht tief in die Struktur des Hauses ein. Einige Gegenstände, die Ihre Hausinspektion abdecken sollte, sind:

  • Zentralheizung
  • Kühlsysteme
  • Attische und sichtbare Isolierung
  • Klempner und elektrische Systeme
  • Dach
  • Wände

Einige Funktionen, die Ihre Hausinspektion nicht abdecken kann, sind:

  • Verzogene Böden
  • Permanente Haustier- oder Zigarettengerüche
  • Klärgrubensysteme
  • Landschaft

Es ist leicht, beim Kauf eines neuen Zuhauses abgestumpft zu werden, aber stellen Sie sicher, dass Sie jeden Zentimeter Ihres Hauses auf Probleme überprüfen, mit denen Sie möglicherweise nicht leben können. Du weißt nie, was du finden wirst.

Höchstwahrscheinlich wird Ihr Haus eine Art von Arbeit oder Reparaturen benötigen. Einige dieser Reparaturen können Sie eine Menge Geld kosten, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Einige der teuersten Reparaturen umfassen:

  • Probleme mit der Gründung Ihres Hauses
  • Schimmel
  • Jede Art von Wasserschaden
  • Dachprobleme
  • Fehlerhafte Verkabelung
  • Schädlings- und Insektenbekämpfung

Bewerten Sie die Kosten der Inspektion

Die Kosten einer Hausinspektion können variieren. Faktoren wie Standort, Größe des Hauses und durchgeführte Inspektionen können bestimmen, wie viel Sie bezahlen. Wählen Sie nicht unbedingt die günstigste Option: Ein Haus zu kaufen ist wahrscheinlich die größte Investition, die Sie jemals tätigen werden, und Sie möchten es nicht durch die Wahl eines unerfahrenen Inspektors aufs Spiel setzen, weil sie den niedrigsten Preis haben. Ihre Inspektion wird im Voraus Hunderte oder Tausende kosten, aber Sie könnten auf lange Sicht viel Geld sparen.

Wenn Sie nach einem Hausinspektor suchen, fragen Sie nach Empfehlungen und machen Sie Ihre eigenen Recherchen. Indem Sie sich vorbereiten und sich selbst ausbilden, können Sie eine informierte Entscheidung treffen.

Zing abonnieren Blog

Möchtest du deine Freunde und Familie mit dem Wissen beeindrucken, dass wir dich treffen?
Dann abonnieren Sie jetzt Tipps zu Hause, Geld und Leben direkt in Ihren Posteingang.

wissen mussen heiminspektors einstellung eines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.